04

Wohn- und Gewerbegebäude, Reichenberger Straße 154

Die Gebäude in der Reichenberger Straße 154 wurden ab 1892 als Fabrik- und Lagergebäude errichtet. Kriegszerstörungen wurden ab 1950 notdürftig repariert. Im Rahmen des Bauvorhabens erfolgte eine Umnutzung der Flächen zu Wohn- und Gewerbezwecken. Der Bestand wird saniert und gezielt durch Neubauten ergänzt. Das Gebäudeensemble erhält eine Tiefgarage mit ca. 25 PKW und Motorradstellplätzen. Insgesamt entstehen 30 Loft bzw. Wohn- und Gewerbeeinheiten. Die Außenanlagen und Dachflächen werden intensiv begrünt und bepflanzt und stehen den Bewohnern als Gemeinschaftsflächen zur Verfügung.
 

Leistungsphasen

LPH 1 - 4 gem. HOAI

BGF gesamt

ca. 4.312 m²
 

Bauzeit

Fertigstellung Planung 2016

Standort

Berlin-Kreuzberg
 

Baukosten KG 300-400

Netto: 6.100.000 €

Bauherr

HOMEPOINT Investment GmbH & Co. Reich154 KG
 
‹ zurück
 
weiter ›