19

Errichtung eines Mehrfamilienhauses in Berlin-Reinickendorf

Nach Abbruch eines bestehenden Gebäudes wurde ein dreigeschossiges Wohnhaus mit Staffelgeschoss und einem Kellergeschoss errichtet. Im Norden des Gebäudes befindet sich der Haupteingang mit dem Treppenhaus und Aufzug. Die Südseite des freistehenden Baukörpers orientiert sich mit großzügigen Balkonen und Fensterflächen zum Tegeler See. Den Bewohnern steht ein gemeinsamer Garten zur Verfügung. Von hier aus gelangt man zu dem, unmittelbar am See gelegenen, Uferwanderweg.
Pro Geschoss entstanden zwei barrierefreie bzw. altersgerechte Wohnungen mit einer Wohnfläche von ca. 115 m². Neben einem großzügigen Wohn-, Koch- und Essbereich verfügen die Wohnungen über zwei weitere Zimmer sowie Bad, Gäste-WC und Abstellraum. Jede Wohnung ist mit einem Kamin ausgestattet.
 

Leistungsphasen

alle

BGF gesamt

1.145 m²
 

Bauzeit

2007 - 2008

Standort

Berlin-Reinickendorf
 

Baukosten KG 300-400

-

Bauherr

privat
 
‹ Projekt 18
Zur Übersicht der Projekte
Projekt 20 ›