03

Wohngebäude in Berlin-Lichtenberg

Im Bezirk Berlin-Lichtenberg wird auf einem Grundstück für eine landeseigene Wohnungsbaugesellschaft ein 8 geschossiges, E-förmiges Wohngebäude mit den dazu gehörenden Außenanlagen und Erschließungen errichtet. Es entstehen 315 überwiegend geförderte Wohneinheiten, welche über einen Mittelflur erschlossen werden. Die Größe der Wohneinheiten reicht von 1-bis 4-Zimmerwohnungen. Im Erdgeschoss werden eine KiTa mit ca. 127 Betreuungsplätzen, eine Gewerbeeinheit sowie ein Gemeinschaftsraum für die zukünftigen Bewohner integriert. Der geplante Baukörper nimmt die linearen Strukturen der Bestandsbebauung auf.

Die südliche Ecke des Neubaus schließt an den Bestand an, dadurch wird das Grundstück gefasst. Das Gebäude wird in Stahlbeton-Bauweise errichtet und über 5 sich durchsteckende Sicherheits-Treppenhäuser erschlossen, welche von beiden Seiten betreten werden können. Die Haupteingänge befinden sich jeweils entlang der Anliegerstraße. Durch den mittleren Querriegel wird der Innenhof in zwei Bereiche gegliedert. Der südliche, kleinere Innenhof dient größtenteils der geplanten KiTa als Außenspielfläche. Der nördliche, größere Freiraum bildet einen ruhigen Innenhof mit Spielfläche und hoher Aufenthaltsqualität für das Gebäudeensemble (Bestand + Neubau).

 

Leistungsphasen

LPH 1 - 5 gem. HOAI

BGF gesamt

ca. 28.700 m²
 

Bauzeit

In Planung

Standort

Berlin-Lichtenberg
 

Baukosten KG 300-400

Bauherr

Rhinstraße 143 GmbH
 
‹ Projekt 02
Zur Übersicht der Projekte
Projekt 04 ›